Ich folge dem Ruf meines Herzens, da in mir ein Feuer brennt.
 
*
Gegenwart
Vergangenheit
Gästebuch
Abo?
Prinzessin
gefühlt
gesehen
fremdgehen
zurück

Von Träumen und Sehnsüchten

Du kannst an nichts mehr denken
Vor lauter Träumerei.
Kannst deine Gedanken nicht mehr lenken,
Entfliehst so dem tristen Einerlei.

Deine unstillbarer Sehnsucht,
Die kaum jemand kennt
Bewegt dich zu des Alltags Flucht,
Da in dir ein Feuer brennt.

Wenn dir alles genommen wird,
Sind Erinnerungen das was dir noch bleibt,
Denn sie werden von niemandem zerstört
Und geraten niemals in Vergessenheit.

Irgendwann wird das Positive überwiegen
Und du wirst vollkommen glücklich sein
Deine Träume und Sehnsüchte werden siegen,
Denn nach jedem Regen kommt Sonnenschein.
Gratis bloggen bei
myblog.de